|Lolita time|
[Navigate]
heroe[s] online

|Lolita time|
|about|
|Hinterlassenschaft|
|contact me|
|Long gone|
|Spanner|

[Lolita]
*mood: bier und zigaretten. guuut
*music: indie musik
|pretty|

[Perversion]
|Alltag|
|Fotografie|
|Poesie|

[Erwähnenswertes]
|Literatur
|Film

let die

Im Leben stirbt man mindestens tausend Tode. Man stirbt oft jeden Tag aufs neue; und warum? Weil man sich das selbst antut? Weil jeder Mensch, absolut jeder von uns ein Masochist ist?
Vielleicht. Vielleicht ist das der Grund, vielleicht auch nicht.
Jeden Tag stirbt man einen Tod.
Und immer aufs neue.
Und immer für die falsche Person.
Man stirbt nie für sich, nie für sich allein.
Immer für jemand anderen, der es gar nicht wert ist für ihn einen Teil von sich sterben zu lassen.
Wer sterben immer für die falschen; warum kann man nicht einmal für die richtige Person sterben?
Die richtige Person.
Warum sieht man sie nie? Warum lässt man die richtigen Personen nicht so weit an sich ran.
Und warum will man den falschen so sehr gefallen?
 
Ich sterbe jeden Tag einen Tod für dich. Jeden Tag du Idiot.
Und du merkst es nicht einmal.
Warum stirbst du nicht mit?
Warum sterbe ich alleine?
Wegen dir?
Wegen mir?
Und wann lebe ich wieder?
Ohne für dich zu sterben?
5.7.09 21:58
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


maurice (8.7.09 23:17)
Manchmal ist es leichter, für andere Menschen oder Ziele zu sterben, weil man sich dann nicht auseinandersetzen muss mit sich selbst. Und wenn es einem schlecht geht, sind da noch immer die anderen für die man gestorben und an die man dann denken kann und es ist nich ganz so ein sinnloser Tod den man gestorben - für irgendjemand. Manchmal ist das leichter. Und Zuhören und Dasein für andere. Weil man nicht die Stimme des eigenen Herzens hören muss, weil man im Geschrei der Stimmen der Welt taub für sie werden kann. Aber das hält nicht bis in jeden Abend, oder!?
Manchmal ist das leichter... aber manchmal ist der Zeitpunkt erreicht, allen Mut zusammenzufassen und etwas zu ändern. Denn eines ist jeden Morgen, noch bevor man für falsche Menschen falsche Tode gestorben: Es ist DEINE Wahl. Allein deine Wahl. Und niemand, für den du gestorben, kann jemals die Stunden deines Lebens aufwiegen, die du verloren. Und wofür? Um welchen Preis?

Pass auf dich auf!
Maurice

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de