|Lolita time|
[Navigate]
heroe[s] online

|Lolita time|
|about|
|Hinterlassenschaft|
|contact me|
|Long gone|
|Spanner|

[Lolita]
*mood: bier und zigaretten. guuut
*music: indie musik
|pretty|

[Perversion]
|Alltag|
|Fotografie|
|Poesie|

[Erwähnenswertes]
|Literatur
|Film

And so it is
Just like you said it would be
Life goes easy on me
Most of the time
And so it is
The shorter story
No love, no glory
No hero in her sky

Wenn ich an wichtige oder bedeutende Momente in meinem Leben denke. Fallen mir viele ein. Die meisten davon haben mit ihm zu tun.
Er ist immer noch da, in meinem Kopf, in meinem Körper, meiner Seele, aber vor allem in meinem Herzen.
Sein Geruch klebt noch an meiner Kleidung, sein letzter Kuss berührt noch zart meine Lippen, und seine Hand streicht noch zart über die meinige.
Seine Stimme hallt noch zart in meinem Ohr und seine Augen blicken mich noch immer zaghaft an.
Wenn alles nie so passiert wäre, würde ich das alles nie so fühlen. Gott sei Dank ist es passiert, denn verdammt, ich fühle, wer kann das schon von sich selbst behaupten?
Ich fühl mich als wäre ich Werther, und er wäre Lotte. Verkehrtes Weltbild.
Das Gefühl ist so stark, das es mich übermannt, das es mich zu Boden reißt.
Aber ich fühle!
Ist das das Leben, die Liebe?
Dieses fühlen, tief im Herzen, tief in der Seele, ganz tief drinnen.
Dieses nicht voneinander loskommen, diese kompliziertheit.
Und wann beginnt der letzte Akt des Stückes? Wann wird das fühlen zu viel?
Heute noch?
Und was ist mit ihm?

I can't take my eyes off of you
I can't take my mind off of you

11.9.08 01:00


[Help me!]

[--- Why ---]

11.9.08 20:55


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de