|Lolita time|
[Navigate]
heroe[s] online

|Lolita time|
|about|
|Hinterlassenschaft|
|contact me|
|Long gone|
|Spanner|

[Lolita]
*mood: bier und zigaretten. guuut
*music: indie musik
|pretty|

[Perversion]
|Alltag|
|Fotografie|
|Poesie|

[Erwähnenswertes]
|Literatur
|Film

Catch me when I fall.

Is anybody out there?
does anybody see?

Mir wird mein Leben schon wieder langweilig. Nicht direkt das Leben, vielmehr die umgebung in der ich mich befinde. Ich brauche neuen flair, neuen stil.
Edie Sedgwick, Agyness Deyn. It girls.
Drogen, alkohol, ruhm, ms.
Ich brauch das leben. Ich vermiss es. Dieses abtriften in andere welten. Dieses weg sein.
Realitätsflucht ist angesagt.

Ich brauche neuen stil. Neue Farben, neue exzentrische dinge, die mich aufregend machen. Kurzhaarfrisur muss her.
Der klassische Brit - chic muss her.
Auf zu neuen, alten ufern.
Das Leben muss bunt und modisch werden. In allen farben schillern, und trotzdem noch elegant und kühl wirken.
Ich muss mich verändern, jetzt wo sich alles um mich rum verändert.
Große Städte fordern große Veränderungen.
Altes hinter sich lassen, so richtig mit allem drum und dran. Alten geliebten nicht mehr nachtrauern. Alte liebende ziehen lassen.
Sich neues suchen, neues finden.
Neue Frisur, neuer Stil, neues leben.
Im ganz großen Stil.

it's time to change_me.

7.7.08 22:49


Mensch Mädchen...

lass die Augen zu und träum weiter.

Schon lang nichts mehr von mir gehört, werden sich wohl einige denken.
Oder ob es gar nicht aufgefallen ist? ich weiß es nicht.
Mir ist nur aufgefallen das etwas fehlt, nämlich das schreiben.
Es ist soviel passiert in den letzten wochen, man könnte womöglich ein ganzes buch darüber schreiben, welches eine parodie gleich käme.
Diverse abschleppdienste wurden beansprucht, dellen in autos, tage an denen man von 5 verschiedenen menschen gefragt wurde ob man den illegale substanzen konsumiert hätte, weil man sich nicht halten konnte vor lauter lachen und antiwitzen.
Tage an denen einfach alles schief ging, und es irgendwie gar nicht schlimm war, weil immer jemand da war, der einen auffing.
Und nun ein paar tage zwangsbeurlaubt,ob ich das nun als etwas positives sehen kann weiß ich noch nicht. Im grunde bringt es auch nichts darüber nach zu denken, da ich morgen sowieso wieder arbeite. Und dann Freitag nach wien, den unikram erledigen.

Spassaktionen die man sich merken sollte, deshalb kurz zusammengefasst:
*Pandatanz mit kim. [zur belustigung der menschen in den strassen]
*WWF - Für die welt weit notleidenden Tiere : Weil da fehlts ja an allen ecken und enden [und der typ ist stehen geblieben und hat mir ernsthaft zu gehört]
*Ähm, kurze frage, weißt du was fotosynthese ist? ja? super! Dann spende!
*Leiwaund.
*Irendwie schon, aber irgendwie halt auch nicht, oder etwa schon?
*Komm doch mal rüber mann, und stell dich zu mir hin, weil ich ein mädchen bin weil ich ein mädchen bin, keine widerrede mann, weil ich ja sowieso gewinn, weil ich ein Werber bin
*Ey du geile Sau. 
*Promote your life.

Das leben ist wunderbar, auch wenn es anstengend ist und mir keine pause gönnt. [Oder gerade deswegen?]
Alles ist gut, und ich freu mich auf Wien.

{Na hoffentlich bleibts so}

29.7.08 21:43


Gratis bloggen bei
myblog.de